Benutzung des Deutschen Tanzarchivs 

Josephine Baker
Photo: Waléry, 1926
© Dt. Tanzarchiv Köln
Deutsches Tanzarchiv Köln
Im Mediapark 7
D-50670 Köln
Tel.: +49.221. 888 95 400
Fax: +49.221. 888 95 401
E-Mail: tanzarchiv"at"sk-kultur.de

Öffnungszeiten von Archiv, Bibliothek und Videothek
[Für Archivalieneinsicht Terminabsprache erbeten]

Montag: geschlossen
Dienstag: 10-19 Uhr
Mittwoch: 10-16 Uhr
Donnerstag: 10-16 Uhr
Freitag: geschlossen


Öffnungszeiten des Museums und der Sonderausstellungen
Täglich außer Mittwoch 14-19 Uhr
Montag Eintritt frei


Eintrittpreise Museum und Sonderausstellungen

Erwachsene  4,50 Euro

Ermäßigt 2,00 Euro
(Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose, Familienpass-Inhaber,
Welcome-Card, Mitglieder des Freundeskreises der Photographischen Sammlung) 

Kombiticket 6,00 Euro
(Tanzmuseum + Ausstellungen der Photographischen Sammlung)

Kombiticket ermäßigt 3,00 Euro

Schülergruppe pro Person 1,50 Euro

Mitglieder der Freunde der Tanzkunst am Deutschen Tanzarchiv Köln e.V.                        freier Eintritt


Führungen Archiv, Museum und Sonderausstellungen

Führungen für private Besuchergruppen
40,00 € Führungsgebühr plus 4,50 € Eintritt pro Person.

Führungen für Besuchergruppen aus sozialen Einrichtungen für Erwachsene
Altersheime, kirchliche oder andere Begegnungsstätten, Flüchtlingswohnheime etc.
20,00 € Führungsgebühr plus 2,00 € Eintritt pro Person.
Zwei Begleitpersonen haben freien Eintritt –
Bei Gruppen mit Personen mit Handicap (Rollstuhl etc.)
haben nach Absprache auch mehr als zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Spiel- und Mitmachaktionen oder entsprechend erweiterte Führungen sowie thematische Vorträge für Kindergärten, Schulklassen (Grundschulen/ Sekundarstufe I), Tanz-AGs, Gruppen von Tanzstudios etc.
20,00 € Grundgebühr plus 1,50 € Eintritt pro Person plus Aufwandskostenpauschale 10,00 €.
Zwei Begleitpersonen haben freien Eintritt –
Bei Gruppen mit Personen mit Handicap (Rollstuhl etc.)

haben nach Absprache auch mehr als zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Thematische Vorträge für Besuchergruppen aus Schulen (Sekundarstufe II), Universitäten sowie Weiterbildungsinstitutionen
20,00 € Grundgebühr (bei Vorträgen mit Überlänge etc. nach Absprache erhöhte Grundgebühr) plus 2,00 € pro Person plus Aufwandskostenpauschale 10,00 €.

Führungen durch die aktuelle Ausstellung für Schulklassen, Tanz-AGs, Tanzstudios etc.
20,00 € Grundgebühr plus 1,50 € Eintritt pro Person.
Zwei Begleitpersonen haben freien Eintritt –
Bei Gruppen mit Personen mit Handicap (Rollstuhl etc.)
haben nach Absprache auch mehr als zwei Begleitpersonen freien Eintritt.


Verkehrsinfo: Wie erreiche ich das Deutsche Tanzarchiv?
Öffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahn-Haltestelle: Christophstr. /Mediapark (Linien 6, 15, 19),
S-Bahn bis Hansaring
Mit dem Auto:
A 57 Richtung Köln-Zentrum, dann Richtung MediaPark, die unterirdische Umgehungsstraße führt Sie zum Parkhaus MediaPark.
Parken können Sie auch in der Tiefgarage Kaiser-Wilhelm-Ring. 


Gebühren und Kostenerstattungen
Die Benutzung der Bibliothek des Deutschen Tanzarchivs und die Einsicht seiner Bestände zu wissenschaftlichen Zwecken ist kostenlos. Für Sonderleistungen, die das Archiv im Auftrag seiner Benutzer erbringt, werden Gebühren erhoben. 


Do it yourself
Für Kopien von Zeitschriftenartikeln und Zeitungsausschnitten wird ein Betrag von 0,10 Euro pro Kopie DIN A 4 / 0,20 Euro pro Kopie DIN A 3 erhoben. Zeitschriften und Zeitungsausschnitte vor 1950 dürfen aus konservatorischen Gründen nicht kopiert werden.
Kopien aus Büchern sind nicht möglich! Bei seltenen Werken besteht auf Anfrage die Möglichkeit der Mikroverfilmung.
Die persönliche Nutzung des CD-ROM Katalogs "Dance on Disc" der Dance Collection der New York Public Library in der Bibliothek ist kostenlos. 


Schriftliche Auftragsarbeiten an das Archiv

Gebühren werden erhoben
a) für die Datenausgabe vom Benutzer-PC
- auf Papier eine Grundgebühr von 1,50 Euro incl. bis zu 5 Ausdruckseiten, zzgl. 0,25 Euro für jede weitere Seite
- auf Diskette eine Grundgebühr von 2,50 Euro, in der Diskettenpreis und bis zu 20 Datensätze enthalten sind, zzgl. 0,15 Euro für jeden weiteren Datensatz
b) für die Inanspruchnahme des Recherchedienstes nach schriftlicher Auftragserteilung durch den Benutzer je Recherche und angefangener halben Stunde eine Pauschalgebühr von 15,- Euro zzgl. Portokosten und der ggf. anfallenden Kosten für Fotokopien (je Seite 0,10 / 0,20 Euro), Computerausdrucke (je Seite 0,25 Euro) oder Faxe (je Seite 0,50 Euro).
c) für das Kopieren und Versenden von Zeitschriftenartikeln durch Mitarbeiter des DTK
(mit bibliographischen Angaben durch den Benutzer, d.h. ohne Inanspruchnahme des Recherchedienstes):
bis 10 Kopien: Pauschale von 3 Euro
11-19 Kopien: Pauschale von 5 Euro
20-29 Kopien: Pauschale von 10 Euro
30-39 Kopien: Pauschale von 15 Euro
Weitere Pauschalsätze auf Anfrage.

Die Preise gelten zzgl. Kopier- und Portokosten. 


Copyright / Urheberrechte / Nutzungsrechte

Das Deutsche Tanzarchiv Köln nimmt auch die Urheberrechte von einigen Choreographen und Tänzern, Autoren, Fotografen und bildenden Künstlern direkt wahr und kann diesbezügliche Nutzungsrechte erteilen.

Bei den Choreographen und Tänzern handelt es sich um Valeska Gert, Dore Hoyer und Mary Wigman (siehe Mary Wigman Stiftung).

Bei den Fotografen handelt es sich vor allem um Lili Altschul-Baruch, Dietmar Dünhöft, Karl Grill (nur Tanz), Jörg Hintze, Gerhard Kowalewsky (nur Tanz), Annelise Löffler, K. A. Petraschk (nur Tanz), Hans Rama (nur Tanz), Hans Robertson (bis 1933) sowie Gabriele und Matthias du Vinage (nur Tanz).

Die Vergabe von fotografischen und bildkünstlerischen Nutzungsrechten orientiert sich an den Gebühren der VG Bildkunst, Bonn.

Die Rechte von Siegfried Enkelmann und Charlotte Rudolph werden von der VG Bildkunst und ihren internationalen Partner-Agenturen wahrgenommen.

Im Bereich der Bildenden Kunst liegen vor allem die Rechte von Arthur Grunenberg, Ernst Oppler und Anneliese Planken beim Deutschen Tanzarchiv Köln.


© SK Stiftung Kultur - Deutsches Tanzarchiv Köln