„Der Singende Biergarten” 2019

Im Rahmen von „Sommer Köln” | Mittwoch 17. Juli bis Sonntag, 21. Juli

Foto: © Priska Höflich

Seit zehn Jahren finden die Mitsingabende mit täglich wechselndem Repertoire in den Sommerferien im Fort X am Neusser Wall statt. Immer unter dem Motto „Open Air und Eintritt frei“. Immer mit Liedern, die man sofort mitsingen kann. Die Idee von Anne Rixmann und Priska Höflich, den „Singenden Biergarten“ im Rahmen von „Sommer Köln“ zu veranstalten, war von Anfang an ein Riesenerfolg.

Der romantische Ort und die lustige Atmosphäre beflügeln sich gegenseitig. In der komplett erhaltenen Befestigungsanlage Fort X aus der Preußenära sorgt die Biergartenfachkraft Irmgard Knüppel für saubere Tische und das Wohl der Gäste. Das Improvisationsgenie nimmt auch die Gesangswünsche aus dem Publikum entgegen. Denn die Gäste singen nicht nur im Rudel zwischen den dicken Mauern, sondern auch auf der Bühne. Wer sich traut, intoniert in der 2. Halbzeit ein Solo. Pro Abend konkurrieren fünf Solisten um ein Fässchen Früh Kölsch. Der Publikumsapplaus bestimmt den Gewinner.

„Die Dachsanierungsmaßnahmen im Fort X laufen nach wie vor auf Hochtouren. Dies ist Anlass genug für den „Singenden Biergarten“, mit Vollgas in die neue Mitsing-Saison zu starten. Wie im letzten Jahr findet der Kult-Event des Sommer Köln seine zweite Heimat auf dem Spielplatz links neben dem Fort. Das Publikum darf sich also erneut sowohl auf den Charme des alten Gemäuers aus der Preußenzeit als auch auf den wohltuenden Schatten der umliegenden Bäume freuen.“

Einlass ist jeweils um 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Ort: Fort X am Neusser Wall 33

50670 Köln

ÖPNV: Reichenspergerplatz oder Ebertplatz

Biergartenfachkraft Irmgard Knüppel nimmt wie immer Mitsingwünsche aus dem Publikum entgegen: www.gabiweiss.de

 

Veranstalter: Stadt Köln und SK Stiftung Kultur

Mit freundlicher Unterstützung des VRS und der Früh Brauerei

Biergartenfachkraft Isolde Knüppel (li.) und Anne Rixmann. Foto: © Smilla Dankert

Termine:

Mittwoch, 17. Juli:
Von Billie Jean bis Barbie Girl“ – Lieder aus den 80er und 90er Jahren mit Constantin Gold und dem kleinsten Chor der Stadt

Donnerstag, 18. Juli:
Junggesellenabschied“ – Michael Kokott mit dem Männerchor „Frisch vom Bass“ sowie Abgesandten vom Jugendchor St. Stephan

Freitag, 19. Juli:
Anne Rixmann und Friso Lücht: „Schiff ahoi, liebe Fregatte!

Samstag, 20. Juli:
Anne Rixmann und Friso Lücht: Singen, bis der Arzt kommt“ 

Sonntag, 21. Juli:
Que sera“, Musicals und Evergreens mit Marion Wilmer und Irmgard Knüppel

 

Mehr Infos zum „Sommer Köln