Zeit meines Lebens

Ein Kurzfilmprogramm über Begegnungen von Jung und Alt | Sonntag, 31. März um 17 Uhr | Ort: Mehrgenerationen-Wohnhaus im Waldbadviertel Köln-Ostheim, Bertha-Benz-Karree 165, 51107 Köln | Eintritt frei!

Filmstill „Start Something New” (Empieza algo nuevo) - IKEA, Regie: Pep Bosch, Werbespot ES 2013

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Lebensräume in Balance e.V.

Wie blicken Jung und Alt auf das Leben? Wo begegnen sich die Blicke – wo sind die Generationen voneinander entfernt? Wie fühlt sich das Leben an – wie die Vergänglichkeit? 

Das Filmprogramm beleuchtet mit einer Mischung aus zeitgenössischen, historischen und künstlerischen Kurzfilmen, Werbeclips, Videoarbeiten, Kurz-Dokumentarfilmen und Musikvideos unterschiedlichste Facetten des Alterns und der Begegnung von Generationen und lädt zugleich zum Schmunzeln und zur Reflektion ein.

Die SK Stiftung Kultur hat seit 2012 den Dialog der Generationen zum Leitgedanken der Projekte ihrer Medienkunstvermittlung ernannt – und so geht es auch in diesem Filmprogramm um Geschichten und Gedanken über das Älter werden und um Situationen zwischen Alt und Jung.

Ein Kurzfilmprogramm der SK Stiftung Kultur | Spielzeit: ca. 70 Minuten

Zusammengestellt von Dominik Bühler, Birgit Hauska und Nina Waibel.

Zur Programmübersicht 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.