Wechsel an der Spitze der Kölner Kulturstiftungen der Sparkasse KölnBonn in 2021

Übergabe und Wechsel an der Spitze der SK Stiftung Kultur sowie der sk stiftung jugend und medien eingeleitet | Professor Hans-Georg Bögner geht im November 2021 in den Ruhestand |Norbert Minwegen steigt bereits zum 2. November 2020 als zweiter Geschäftsführer ein

Professor Hans-Georg Bögner, Foto: © Janet Sinica

[Köln, 30.10.2020] Am 31. Oktober 2021 scheidet Professor Hans-Georg Bögner, der langjährige Geschäftsführer der SK Stiftung Kultur und der sk stiftung jugend und medien aus dem aktiven Beschäftigungsverhältnis aus und tritt in den Ruhestand. Die Vorstände der beiden Stiftungen haben beschlossen, Norbert Minwegen, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Sparkasse KölnBonn, zum 1. November 2020 als Geschäftsführer an die Seite von Professor Bögner zu stellen. Dies soll eine reibungslose Einarbeitung und Übergabe der laufenden Geschäfte sicherstellen.

„Professor Bögner hat sich nach über 30 Jahren Geschäftsführertätigkeit bereit erklärt, die Stiftungen noch ein Jahr länger zu führen, um Norbert Minwegen einen gut vorbereiteten Einstieg in die Leitung unserer beiden größten Stiftungen zu geben“, so Ulrich Voigt, Vorstandsvorsitzender der SK Stiftung Kultur. „Besonders freut es uns, dass Professor Bögner im Anschluss den Vorsitz des Kuratoriums der SK Stiftung Kultur übernehmen möchte“, so Voigt weiter. „So können wir als Stiftung auch in Zukunft von dem Netzwerk und den tiefen Kenntnissen von Professor Bögner profitieren.“

Norbert Minwegen, Foto: © altengarten.de

Norbert Minwegen verantwortet seit 2007 neben der Unternehmenskommunikation schon die Bereiche Spenden und Sponsoring. Dadurch ist er bereits in hohem Maße mit dem bürgerschaftlichen Engagement und dem kulturellen Geschehen in der Region vertraut. „Wir freuen uns, dass Norbert Minwegen diese zusätzliche Aufgabe übernimmt und damit die enge Verbindung der beiden bedeutenden Stiftungen zur Sparkasse KölnBonn fortführen kann.“ Nach dem Ausscheiden von Professor Bögner führt Minwegen seine Geschäftsführertätigkeit fort und bleibt weiterhin Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Sparkasse KölnBonn. Über die weitergehende Nachbesetzung der zweiten Geschäftsführerin oder des zweiten Geschäftsführers wird noch entschieden.

Zur SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn

Die SK Stiftung Kultur ist ein fester Bestandteil im Kölner Kulturangebot. Sie widmet sich der Literatur- und Leseförderung, der Medienkunstvermittlung und verleiht die Kölner Tanz- und Theaterpreise. Zur Stiftung gehören Die Photographische Sammlung, das Deutsche Tanzarchiv Köln und die Akademie för uns kölsche Sproch. Auch ist sie immer wieder Partner von Kooperationsprojekten wie LESEMENTOR Köln. Mit einem Kapital von 38,3 Millionen Euro gehört sie zu den größten Stiftungen im Deutschen Sparkassen- und Giroverband.

 

Zur sk stiftung jugend und medien

Das Angebot der sk stiftung jugend und medien ist in der Region KölnBonn seit vielen Jahren etabliert und wird von zahlreichen pädagogischen Einrichtungen, Familien und Jugendlichen regelmäßig in Anspruch genommen wird. Mit viel Erfolg begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem individuellen Weg in die Welt der Medien. Das breite, in dieser Form einzigartige Angebotsspektrum reicht von vielfältigen Medien-Workshops und maßgeschneiderten (Schul-)Projekten über das Jobtester-Programm zur Berufsorientierung bis hin zu langfristigen Kooperationen mit Schulen.