Bibliothek der Akademie för uns kölsche Sproch

Ein tolles Angebot für alle, die sich für das Thema Köln, Kölsche Sproch, Brauchtum und Regionalgeschichte interessieren. Die Bibliothek hat einen Bestand von rund 20.000 Büchern, über 900 Filmen und 3.000 Tonträgern. Fast alle Medien sind ausleihbar - ohne Anmeldung und kostenlos. Einfach zu den Öffnungszeiten  vorbeikommen, stöbern, schmökern und entleihen. Der aktuelle Bibliotheksbestand ist im Online-Katalog einsehbar.

Eine Hand nimmt ein Buch aus einem vollen Bücherregal
In der Bibliothek der Akademie för uns kölsche Sproch kann jeder kostenlos Bücher und CDs ausleihen. Foto: Susanne Fern

Der Schwerpunkt liegt auf Köln

Der überwiegende Teil der Tonträger und Filme und etwa zwei Drittel des Buchbestandes befassen sich mit Köln. Gebiete wie Geschichte, Archäologie, Numismatik oder Epigraphik werden abgedeckt, Werke älterer HistorikerInnen stehen neben denen zeitgenössischer AutorInnen. Kataloge und Publikationen zu den historischen Museen und der Universität der Stadt Köln werden berücksichtigt.
Besonders beliebt sind hochdeutsche Literatur, historische Romane und Krimis - alles mit Köln als Hauptschauplatz.

Die „kölsche Sproch“ ist naturgemäß ein zentrales Thema. Wörterbücher, sprachwissenschaftliche Werke und Mundartliteratur aller Art stehen zur Verfügung. Zudem Comics, Theaterstücke, Erzählungen, besinnliche Texte und Gedichte. 

Im Bereich Brauchtum ist der Kölner Karneval wesentlicher Bestandteil. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen zur gesamten Kölner Musikszene von Philharmonie und Oper bis zur Straßenmusik. In der CD-Sammlung finden sich zudem vermehrt Mundart-Hörbücher. Auch Bilddokumente unterschiedlichster Art, wie Filme und Fotografien können angesehen und ausgeliehen werden.

Blick über die Stadtgrenze

Die Bibliothek verfügt über eine umfangreiche Sammlung zum Rhein, Rheinland und über Auswahlliteratur zur Sprachwissenschaft, Dialektologie und anderen Mundarten sowie überregionale Werke.
Außerdem bereichern alle Kölsch-Diplom-Arbeiten der Akademie-SeminarabsolventInnen den Bestand, die ebenfalls entliehen werden können.