Literatur- und Leseförderung

Internationale Kinder- und Jugendbuchwochen 2019:
Norwegen

Zu den Pressebildern und -texten

Kölner Schreibschule für Jugendliche

Die Kölner Schreibschule für Jugendliche, unter der Leitung des Autors Patrick Findeis, findet an fünf Wochenenden im Jahr statt. Mit diesem literaturpädagogischen Freizeitangebot sollen Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren außerhalb von Schule, Schulstress und Leistungsdruck angesprochen werden. Jeder Schreibschuljahrgang endet mit einer Abschlusslesung, bei der die Teilnehmer/-innen ihre besten Texte erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Zu den Pressebildern und -texten

kicken & lesen Köln

kicken & lesen Köln  wurde 2013 als Pilotprojekt gemeinsam mit der Stiftung des 1. FC Köln ins Leben gerufen. Das Projekt basiert auf einer Initiative der Baden-Württemberg-Stiftung und des VfB Stuttgart 1893 e.V. In Köln wird es seitdem über den Zeitraum von einem Schuljahr mit Jungen der 5. und 6. Klasse an acht wechselnden Kölner Schulen durchgeführt. 

Das Ziel ist es, durch kicken&lesen Köln die Lesekompetenz und damit die Leselust der Jungen zu fördern und zu steigern.  Dies gelingt durch eine Kombination aus Fußball- und Lesetraining, in dem die Jungen sportlich und spielerisch über den Fußball ans Lesen herangeführt werden.

Zu den Pressebildern und -texten

Dr. Ralf Convents
Pressereferent

pr( at )sk-kultur.de

Tel.: +49 221 888 95 105
Fax: +49 221 888 95 101